Modellraketen Flugtag Niederrhein, NRW, Deutschland
Über den MRF Flugtaginfos Bilder Anfahrt/Anmeldung Sponsoren Links
Modellraketen

Impressum

Willkommen auf der offiziellen MFN-Seite!

Der für das erste Juliwochenende 2004 angesetzt Termin muß leider auf ein noch unbekanntes Datum verschoben werden. Die Bezirksregierung in Düsseldorf verweigert eine Aufstiegserlaubnis. Der Segelflugplatz Emmerich, auf dem der Flugtag stattfinden sollte, soll aus angeblichen Umweltschutzgründen (Vogelschutz) lt. Willen der Umweltbehörden geschlossen werden.

Die Meinungen darüber gehen auseinander, der Fall ist der Flugplatz zu einem Politikum geworden. Lokale Presse, Kommunalpolitker und Stadtrat haben sich für den Segelflugplatz stark gemacht, die Landesanstalt für Ökologie in Düsseldorf sieht es leider anders. Aus auch für uns nicht nachvollziehbaren Gründen passt in diesem Zusammenhang offenbar ein Modellraketen-Flugtag der Landesanstalt nicht ins Bild (näheres dazu auch im Modellraketen Forum).

Daher gibt es derzeit keine Planungen für den Flugtag. Vorraussetzungen wäre ein entsprechendes Fluggelände sowie organisatorische Kapazitäten. Wenn Du daran interessiert bist, einen Modellraketen Flugtag im Raum NRW zu ermöglichen, kannst Du dies durch eine Mitgliedschaft in der IMR und entsprechende Unterstützung ermöglichen!

Der erste MFN - Modellraketen Flugtag Niederrhein soll bei Emmerich in Nordrhein-Westfalen/Deutschland, nahe der holländischen Grenze, stattfinden. Dort bietet sich für Teilnehmer aus Deutschland, den Niederlanden und umliegenden Ländern die Gelegenheit, Modellraketen in den Himmel zu fliegen!

Der MFN ist ein jährlich stattfindender öffentlicher Flugtag für Modellraketen und Highpower-Raketen. Durch entsprechende Genehmigungen können große und kleine Modelle geflogen werden (siehe unten) - es ist also für jeden etwas dabei! Zuschauer und Flieger sind natürlich gerne willkommen!

Auf den folgenden Seiten finden sich weitere Informationen zum MFN - wir würden uns freuen, Dich auf dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

T2-Genehmigung und BAM-Ausnahmebewilligung

Damit Modell- und Highpower-Raketen in allen Größen und Klassen geflogen werden können, beantragt die IMR für den MFN eine T2-Aufstiegserlaubnis und, von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, eine Ausnahmebewilligung nach §5 Abs. 3 SprengG beantragt. Praktisch bedeutet dies, daß dort auch in Deutschland nicht zugelassene Motoren (z.B. Cesaroni, AeroTech) und Zünder sowie Mehrstufenraketen und Clustermodelle, unter Aufsicht und mit bestimmten Auflagen, legal geflogen werden dürfen.

Zum Veranstalter

Der MFN wird veranstaltet von der Interessengemeinschaft Modellraketen (IMR), einem Verein für Modellraketen- und Highpowerflug in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Interessengemeinschaft Modellraketen

For English information, pls. visit the IMR Homepage

© Interessengemeinschaft Modellraketen (IMR)